Home

Bruderschaft

Schützenzüge

Statistik

OS : SunOS l
PHP : 5.6.37
MySQL : 5.6.41-log
Zeit : 00:49
Caching : Deaktiviert
GZIP : Aktiviert
Benutzer : 46
Beiträge : 456
Weblinks : 13
Seitenaufrufe : 1700567

Bevorstehende Termine

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!
"Butzheimer Boschte" - der jüngste Königszug in der Vereins-Geschichte Drucken E-Mail
Presseberichte - 2018
Geschrieben von: Erft Kurier   
Samstag, den 08. September 2018 um 14:57 Uhr

"Butzheimer Boschte" - der jüngste Königszug in der Vereins-Geschichte

erftkurier 20180908
Philipp Dubiel und Miriam Michels lernten sich im Kloster-Gymnasium kennen.

Nettesheim. Philipp Dubiel und Miriam Mihels sind da amtierende Königspaar der "St. Sebastianus"-Bruderschaft Nettesheim Buthheim.

Für sie ist das heute beginnende Schutzen- und Heimatfest der krönende Abschluss ihres Königsjahres.Unterstützt werden sie dabei vom Königszug "Butzheimer Boschte". Diese "Boschte" überraschten im vergangenen Jahr die Schützen und Gäste im Festzelt, indem sie als jüngster Jägerzug in der Geschichte der Bruderschaft die Königswürde erlangten.

Der Königszug hat sein Königspaar über das gesamte Regierungsjahr in vorbildlicher Weise begleitet. Die große Teilnahme des Königszuges am Europaschützenfest 2018 im niederländischen Neer/Leudal lässt sich dabei für den Bezirksverband Nettesheim als Glanzpunkt bezeichnen.

der amtierende Schützenkönig ist 24 Jahre alt. 2017 begann er eine Ausbildung bei der Feuerwehr in Köln.

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein straffes Festprogramm geben. Erstmals wird es an allen Schützenfesttagen eine Außen-Getränkestand geben.

 
Regimentsbefehl 2018 Drucken E-Mail
Die Bruderschaft - Atuelles
Geschrieben von: Daniel Balzer   
Freitag, den 07. September 2018 um 16:03 Uhr

 

Denkmal

Anhänge:
DateiDateigrößeAbrufe
Diese Datei herunterladen (Regimentsbefehl_2018.pdf)Regimentsbefehl_2018.pdf1199 Kb509
 
Schützenfest in Nettesheim-Butzheim Drucken E-Mail
Presseberichte - 2018
Geschrieben von: NGZ Online   
Freitag, den 07. September 2018 um 00:00 Uhr

Schützenfest in Nettesheim-Butzheim

ngz 20180907
Das Königspaar Philipp Dubiel und Miriam Michels.

Nettesheim-Butzheim Bruderschaftsgeschichte haben Philipp Dubiel und Miriam Michels schon vor „ihrem" Schützenfest geschrieben, das am Samstag mit den traditionellen Böllerschüssen der Artillerie beginnt. Jünger als die beiden war nämlich in der Geschichte der ihr Bestehen auf das Jahr 1300 rückführennde St. Sebastianus-Bruderschaft noch kein Königspaar.

Der 24 Jahre junge König gehört dem Jägerzug „Butzheimer Boschte" an. Nach dem Abitur am Norbert-Gymnasium Knechtsteden verbrachte er von 2013 bis 2014 zunächst ein Jahr in Australien, ehe er eine Ausbildung zum tiermedizinischen Fachangestellten absolvierte. Seit 2017 befindet sich der Schützenkönig in einer weiteren Ausbildung bei der Feuerwehr Köln. Der sportliche König fährt gern Motorrad und auch das Fitnessstudio ist ihm nicht unbekannt. Eine große Leidenschaft von Philipp Dubiel ist zudem die Musik, insbesondere das Schlagzeugspielen.

Königin Miriam Michels hat ebenfalls das Norbert-Gymnasium besucht. Nach ihrem Abitur 2016 war sie in der Gastronomie und dem Hotelbereich tätig, ehe sie sich 2017 für ein duales Studium bei der DEVK entschied. Auch Miriam Michels ist sportlich sehr aktiv und darüber hinaus sehr gesellig: Sie verbringt gerne viel Zeit mit Freunden.

Brudermeister Toni Jordans kündigt an: „Auch in diesem Jahr wird es wieder ein straffes Festprogramm geben." Am Schützenfest-Samstag erfolgt zunächst um 15:30 Uhr zusammen mit Bürgermeister Martin Mertens und dem Verein „Heimat und Historie" gleich neben dem Ehrenmal von Nettesheim-Butzheim die Einweihung des Anna-Maria-Esser-Platzes, der als Paradeplatz seit Jahrzehnten von besonderer Bedeutung für die Schützen ist.

Nach dem Fassanstich folgt die Gefallenenehrung mit dem Großen Zapfenstreich zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder der Bruderschaft. Anschließend wird im Festzelt der große Festball gefeiert, wobei die Partyband „Sound Convoy" wieder für eine großartige Stimmung Festzelt sorgen will. Am Sonntag ist nach dem Kirchenbesuch die Frühparade mit anschließendem musikalischen Frühschoppen geplant. Nach Festumzug und Parade am Nachmittag findet abends der Festball statt.

Am Schützenfest-Montag steht im Rahmen des Frühschoppens vor allem die Ehrung der Jubilare und anderer verdienter Schützen im Mittelpunkt.
(S.M.)

 
Seitenbeschränkung aufgrund der Datenschutzverordnung Drucken E-Mail
Die Bruderschaft - Atuelles
Geschrieben von: Paul Bilk   
Samstag, den 19. Mai 2018 um 07:12 Uhr

Sehr verehrte Besucher dieser Seite,

liebe Schützenbrüder,

die neue Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) zwingt auch uns dazu diese Seite bis zur vollständigen Klärung vorerst zu beschränken.

Hierzu ist es nötig alle Mitglieder um ihr Einverständnis zu bitten, personenbezogene Daten zu veröffentlichen.

Auch ist die Gesetzeslage bezüglich der Veröffentlichung von Bildern noch unklar, aus diesem Grunde wurde auch die Photogallerie beschränkt.

Zur Zeit sind deshalb nur die Inhalte sichtbar, die für die Verfolgung der Vereinsziele nötig sind und Pressemitteilungen.

Mitglieder des Vereins, die sich auf dieser Seite registriert haben und von mir freigeschaltet wurden können weiterhin den ganzen Inhalt dieser Seite sehen.

Mit der Anmeldung auf dieser Seite erklärt sich das Mitglied einverstanden das seine persönlichen Daten veröffentlicht werden.

Änderungen und Löschungen werden, wie schon in der Vergangenheit, jederzeit von mir vorgenommen.

Die Anmeldung erfolgt im oberen Menü unter ->Home ->Anmelden.

Die Registrierung erfolgt nur noch auf Anfrage unter Angabe des Namen und einer E-Mailadresse.

Dies wurde leider nötig, da in letzter Zeit vermehrt unseriöse Registrierungen im System vorgenommen wurden.

Der Vorstand wird in der nächsten Zeit die einzelnen Züge unterrichten und bitten, das deren Mitglieder eine Einverständniserklärung abgibt.

Diese Einverständniserklärung ist als Erweiterung des § 29 Datenschutz der Satzung der Bruderschaft zu verstehen.

Zur Informatio habe ich im Anhang die:

Information über die datenschutzrechlichen Rahmenbedingungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten in der Vereinsarbeit

beigefügt.

Anhänge:
DateiDateigrößeAbrufe
Diese Datei herunterladen (OH-Datenschutz-im-Verein-nach-der-DSGVO.pdf)Datenschutz im Verein602 Kb284
 
«StartZurück12WeiterEnde»

Seite 1 von 2
 

Anmeldung

Anmeldung für Mitglieder
Siehe Home -> Anmelden

Schützenkönige

Bilderliste aller Könige seit 1946
mehr in der Photogallerie


 

Nettesheim-Butzheim

Direkter Link zur Seite
Nettesheim-Butzheim


 

Begegnungsstätte

Direkter Link zur Seite der
Begegnungsstätte


 

CD Pastor Brendgen

Foto-CD vom Pastor Brendgen 10€

Bei Jörg Beutner
Sebastianusstr. 2
02183/81698


Fahnenbestellung

FahneBanner 70€

Hisflagge mit Querholz 75€

Bei Jörg Beutner
Sebastianusstr. 2
02183/81698