Home Presse 2018 "Butzheimer Boschte" - der jüngste Königszug in der Vereins-Geschichte

Bruderschaft

Schützenzüge

"Butzheimer Boschte" - der jüngste Königszug in der Vereins-Geschichte Drucken E-Mail
Presseberichte - 2018
Geschrieben von: Erft Kurier   
Samstag, den 08. September 2018 um 14:57 Uhr

"Butzheimer Boschte" - der jüngste Königszug in der Vereins-Geschichte

erftkurier 20180908
Philipp Dubiel und Miriam Michels lernten sich im Kloster-Gymnasium kennen.

Nettesheim. Philipp Dubiel und Miriam Mihels sind da amtierende Königspaar der "St. Sebastianus"-Bruderschaft Nettesheim Buthheim.

Für sie ist das heute beginnende Schutzen- und Heimatfest der krönende Abschluss ihres Königsjahres.Unterstützt werden sie dabei vom Königszug "Butzheimer Boschte". Diese "Boschte" überraschten im vergangenen Jahr die Schützen und Gäste im Festzelt, indem sie als jüngster Jägerzug in der Geschichte der Bruderschaft die Königswürde erlangten.

Der Königszug hat sein Königspaar über das gesamte Regierungsjahr in vorbildlicher Weise begleitet. Die große Teilnahme des Königszuges am Europaschützenfest 2018 im niederländischen Neer/Leudal lässt sich dabei für den Bezirksverband Nettesheim als Glanzpunkt bezeichnen.

der amtierende Schützenkönig ist 24 Jahre alt. 2017 begann er eine Ausbildung bei der Feuerwehr in Köln.

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein straffes Festprogramm geben. Erstmals wird es an allen Schützenfesttagen eine Außen-Getränkestand geben.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 24. Februar 2019 um 11:08 Uhr