Home Presse 2008 Dreikönigsjahr in Nettesheim

Bruderschaft

Schützenzüge

Dreikönigsjahr in Nettesheim Drucken E-Mail
Presseberichte - 2008
Geschrieben von: NGZ-Onlie   
Sonntag, den 02. November 2008 um 00:00 Uhr

VON SEBASTIAN MEURER

Bernhard und Sophi Kirschner Nettesheim-Butzheim Zuende ist es noch längst nicht, doch eine Bilanz des für sie geschichtsträchtigen Jahres 2008 zog die St. Sebastianus-Bruderschaft bereits jetzt bei ihrer Mitgliederversammlung in der Begegnungsstätte Alte Schule. 

Nicht allein, dass die ihre Gründung auf das Jahr 1300 zurück führende Bruderschaft im September mit Bernhard und Sophie Kirschner ihr erstes Kaiserpaar krönen konnte, ist ein Novum: 2008 wird darüber hinaus auch als „Dreikönigsjahr“ in die Geschichte der Brauchtumshüter eingehen.

Mit Klaus und Beate Kirschner, Bernhard und Sophie Kirschner sowie Wolfgang und Gerda Eßer gab es diesmal nämlich gleich drei Königspaare. Möglich machte es eine Satzungsänderung, wonach der neue Kronprinz fortan beim auf das Schützenfest folgenden Oberstehrenabend gekrönt wird.

Das dritte Königsjahr von Bernhard und Sophie Kirschner währte daher nur fünf Tage, ehe bereits Mitte September Wolfgang und Gerda Eßer ihre Nachfolge antraten.

Das Schützenfest selbst ließ beim Vorstand der Bruderschaft kaum einen Wunsch offen, wie Brudermeister Johannes Fünger und Geschäftsführer Andreas Heinrichs bei ihren Rechenschaftsberichten vor den knapp 80 anwesenden Schützen deutlich machten.

Beim samstäglichen Eröffnungsball konnte sogar der im vergangenen Jahr erzielte Besucherrekord nochmals überboten werden. Auch ansonsten war die Resonanz überaus zufriedenstellend, nicht zuletzt was den Besuch auswärtiger Gäste im Butzheimer Festzelt angeht.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 20. Oktober 2012 um 10:36 Uhr
 
 

Pressebilder